Shopping Cart
no products

Conditions of Use

Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) enthalten zugleich gesetzliche Informationen zu Ihren Rechten nach den Vorschriften über Verträge im Fernabsatz und im elektronischen Geschäftsverkehr.
 
1. Geltungsbereich
Für alle Verträge, die über die Internetplattform „www.creepy-images.com“ zwischen



– im folgenden „Verkäufer“ genannt – und dem in § 2 des Vertrages bezeichneten Kunden – im folgenden „Kunde“ – gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers werden nicht anerkannt, es sei denn, der Verkäufer stimmt ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu.
   
2. Vertragspartner
a.    Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an Verbraucher im Sinne des § 13 BGB, also Personen, welche die Leistung nicht im Rahmen ihrer gewerblichen oder selbstständig beruflichen Tätigkeit in Anspruch nehmen.
b.    Sollten Sie unser Angebot als Unternehmer im Sinne des § 14 BGB in Anspruch nehmen wollen, stehen wir Ihnen gerne für weitere Informationen zur Verfügung.
c.    Der Vertrag kommt zustande mit



3. Angebot und Vertragsschluss 
a.    Eine Bestellung setzt die vorherige Registrierung auf der Internetseite www.creepy-images.com voraus.
b.    Die Darstellung der Produkte stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Abgabe einer Bestellung durch den Kunden dar. Alle Angebote gelten solange der Vorrat reicht, soweit die Produkte nicht anderweitig gekennzeichnet sind. Im Übrigen bleiben trotz größtmöglicher Sorgfalt Irrtümer vorbehalten.
c.    Als registrierter Nutzer können Sie aus dem abgebildeten Sortiment Produkte auswählen und diese über den Button „Jetzt bestellen“ in Ihrem Warenkorb sammeln.
d.    Über den Button „Jetzt bestellen“ gibt der Kunde ein verbindliches Angebot zum Kauf der im Warenkorb vorhandenen Waren ab. Vor Abschicken der Bestellung können Sie Ihre Daten sowie die im Warenkorb befindlichen Waren jederzeit einsehen und ändern.
e.    Bitte beachten Sie, dass das Angebot nur dann abgegeben und übermittelt werden kann, wenn Sie durch Anklicken des Button „AGB akzeptieren“ der Einbeziehung dieser Vertragsbestimmungen zustimmen und diese dadurch in Ihr Angebot mit aufnehmen.
f.    Nach Eingang Ihrer Bestellung erhalten Sie unverzüglich eine automatische Empfangsbestätigung per E-Mail, in welcher Ihre Bestellung nochmals aufgeführt wird, und die neben diesen Vertragsbedingungen sämtliche sonstigen Informationen zum Vertragsschluss enthält. Diese E-Mail dient Ihrer Information über die bei uns eingegangene Bestellung und ermöglicht Ihnen eine erneute Kontrolle. Sie stellt keine Annahme des Vertrages dar. Sie können diese E-Mail natürlich speichern sowie über die Funktion „Drucken“ ausdrucken.
g.    Der Vertrag kommt erst durch Lieferung der Ware oder durch Versand einer separaten Auftragsbestätigung des Verkäufers per E-Mail innerhalb von fünf Tagen zustande. Sollten Sie eine persönliche Abholung wünschen, wird der Verkäufer Ihnen einen Terminvorschlag unterbreiten.


4. Preise 
a.    Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und alle sonstigen Preisbestandteile.
b.    Für Lieferadressen innerhalb der Bundesrepublik Deutschland, der Europäischen Union sowie weltweite Versandadresse fallen die unten genannten Versandkosten an.


5. Lieferung, Versandkosten und Warenverfügbarkeit

a.   Die Lieferzeiten und Versandkosten für Ihre Lieferadresse entnehmen Sie bitte der folgenden Liste:

Liefer- und Versandkosten

Auf eventuell abweichende Lieferzeiten weisen wir auf der jeweiligen Produktseite hin.

b.    Die Versendung der Ware erfolgt erst nach Eingang der Zahlung.
c.    Sollte das bestellte Produkt nicht rechtzeitig lieferbar sein, weil der Verkäufer mit diesem Produkt durch seine Lieferanten nicht rechtzeitig beliefert wird, informiert der Verkäufer Sie unverzüglich. Es steht Ihnen in einem solchen Fall frei, auf das bestellte Produkt zu warten oder Ihre Bestellung zu stornieren. Bei einer Stornierung werden bereits geleistete Zahlungen unverzüglich erstattet.
 
6. Zahlung
a.    Bei Zahlung per Vorkasse richten sie die Zahlung auf das angegebene Konto.
b.    Bei Versendung der Bestellung übernimmt „creepy-images“ die gesamte Zahlungsabwicklung. Hierbei handelt es sich um eine Dienstleistung „creepy-images“. Auch die Zahlungen sämtlicher Rückerstattungen, sowie anderer von Verkäufern veranlassten Erstattungen erfolgen in diesem Fall durch „creepy-images“.

Darüber hinaus stehen Ihnen über das Internetzahlungssystem PayPal folgende Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung:
o    Lastschrift
o    Kreditkarte
o    Überweisung
o    Giropay

Es gelten die Nutzungsbedingungen von PayPal. PayPal belastet Ihr Konto bei Zahlung per Bankeinzug oder Kreditkarte innerhalb von 3 Tagen nach Abschluss der Bestellung.

c.    Nach Eingang Ihrer Zahlung erhalten Sie unverzüglich eine Zahlungsbestätigung per E-Mail. 
 
7. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung verbleiben die gelieferten Waren im Eigentum des Verkäufers.

8. Gewährleistung
Der Verkäufer haftet für Sachmängel nach den hierfür geltenden gesetzlichen Regelungen.
 
10. Haftung 
a.    Der Verkäufer haftet uneingeschränkt nach den gesetzlichen Bestimmungen für Schäden an Leben, Körper und Gesundheit, die auf einer fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzung des Verkäufers, seiner gesetzlichen Vertreter oder seiner Erfüllungsgehilfen beruhen, sowie für Schäden, die von der Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz erfasst werden.
b.    Für Schäden, die nicht von a) erfasst werden und die auf vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Vertragsverletzungen oder Arglist des Verkäufers, seiner gesetzlichen Vertreter oder seinen Erfüllungsgehilfen beruhen, haftet der Verkäufer nach den gesetzlichen Bestimmungen.
c.    Der Verkäufer haftet auch für Schäden, die durch einfache Fahrlässigkeit verursacht werden, soweit die Fahrlässigkeit die Verletzung solcher Vertragspflichten betrifft, deren Einhaltung für die Erreichung des Vertragszwecks von besonderer Bedeutung ist (wesentliche Vertragspflichten). Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet der Verkäufer nur für den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um einen Schadensersatzanspruch aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.
d.    Eine weitergehende Haftung ist ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur des geltend gemachten Anspruchs ausgeschlossen; dies gilt insbesondere auch für deliktische Ansprüche oder Ansprüche auf Ersatz vergeblicher Aufwendungen statt der Leistung.
e.    Soweit die Haftung des Verkäufers ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung seiner Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.
 
11. Datenschutz 
Unsere Grundsätze zum Datenschutz entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
 
12. Schlussbestimmungen
a.    Dieser Vertrag einschließlich der Form seines Zustandekommens und sämtliche sich aus ihm ergebenden Rechte und Pflichten unterstehen dem deutschen Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
b.    Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam.

Shopsoftware by Gambio.de © 2013